Fenster richtig montieren! Energie sparen. Geld sparen. WINTeQ-Montage.
Das dichteste Fenster kann nur so dicht sein, wie es gegen das Mauerwerk abgedichtet ist. Wir haben dafür das WINTeQ Abdichtungssystem enwickelt, welches sämtliche Anforderungen der ÖNORM B 5320 erfüllt.

Die normgerechte WINTeQ Montage hilft Ihnen Energie zu sparen. Das schont die Geldbörse und das Raumklima wird behaglicher, weil es nicht mehr zieht!
EMICODE® EC1 plus
Das WINTeQ-Montage-System hat seine Produkte hinsichtlich des Ausstoßes an gesundheitsschädigenden flüchtigen organischen Stoffen zertifizieren lassen.

Die Produkte von WINTeQ sind mit dem im Markt aktuell schärfsten Umweltsiegel, dem EMICODE® EC1 plus ausgezeichnet worden.

Damit schlägt Teroson als erster Hersteller von Abdichtungs-
systemen für Fenster und Fassaden ein neues Kapitel für nach-
haltige Bauprodukte auf und gibt Verbrauchern, Verarbeitern und Auftraggebern Sicherheit.
GEV-Emicode - EC1plus - sehr emissionsarm

WINTeQ Montagevideo ansehen!
xxx

WINTeQ News
Die RAL-Montage

Die RAL-Montage

Die „RAL-Montage“ ist zum Inbegriff für eine qualitativ hochwertige Montage geworden. Entstanden ist dieser Begriff aus dem „Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Türen“ der RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V., die ihren Sitz in Frankfurt, Deutschland hat.
Der Leitfaden erläutert die Grundlagen und die Ausführung für die Baukörperanschlussausbildung von Fenstern und Haustüren und gibt die anerkannten Regeln der Technik wieder . Zudem hält er auch fest, dass es eine „RAL-Montage“ im Sinne des Wortes nicht gibt .
Egal welchen Begriff man verwendet, wichtig ist es in Österreich, dass die Montage der Ö-Norm B 5320 entspricht, damit einerseits für den Häuslbauer die Qualität des Einbaus mit dem Fenster übereinstimmt und andererseits auch die Montagefirma mit qualitativ hochwertiger Arbeit ihre Kunden zufrieden stellt und im Falle von Streitfällen, rechtlich korrekt eingebaut hat!
Laut Ö-Norm B 5320 muss der Anschluss des Fensters an das Mauerwerk drei Ebenen enthalten. Außen wind- und schlagregendicht , die Dämmschicht, meist PU-Schaum, und innen „luftdicht“. Somit ist ein Einbau nur mit PU-Schaum nicht Norm-gerecht!
Um den hohen Anforderungen zu entsprechen, bieten wir den Häuslbauern und den Montagefirmen die WINTeQ-Montage an. Diese entspricht sowohl den hohen Anforderungen des „Leitfaden für Montage“ als auch den rechtlichen Anforderungen der Ö-Norm. Über dies hinaus garantiert die WINTeQ-Montage wohliges Raumklima ohne Zugluft als auch Energieeinsparungen gegenüber marktüblichen Einbaumethoden.
Der PU-Schaum TS 537 ist schwer entflammbar (B1) und kann bis zu -10°C verarbeitet werden, also auch in der kalten Jahreszeit! Die Abdichtbänder Terofol sd1 und sd 50 entsprechen den oben genannten Anforderungen und bieten somit Sicherheit rund um Ihre Fenster!

Um zu sehen, wie die WINTeQ-Motage funktioniert, klicken sie WINTeQ-Montage-VideoDie Produkte für die WINTeQ-Motage finden Sie internal link
mehr

Sicherheit für Verbraucher, Verarbeiter und Auftraggeber

Sicherheit für Verbraucher, Verarbeiter und Auftraggeber

Als erster Hersteller von Abdichtungssystemen für Fenster und Fassaden hat Teroson die Produkte hinsichtlich des Ausstoßes an gesundheitsschädigenden flüchtigen organischen Stoffen zertifizieren lassen. Das Ergebnis: Bereits das Gros des Gesamtportfolios für die WINTeQ-Montage ist mit dem im Markt aktuell schärfsten Umweltsiegel EMICODE® EC 1PLUS ausgezeichnet. Damit schlägt WINTeQ im Segment Fenster und Fassade ein neues Kapitel für nachhaltige Bauprodukte auf und gibt Verbrauchern, Verarbeitern und Auftraggebern Sicherheit.

Gesundheitsgefährdende Emissionen können bedenklich ansteigen
Speziell Emissionen aus frisch verarbeiteten Abdichtungssystemen und Baustoffen können die Konzentration an gesundheitsgefährdenden flüchtigen organischen Verbindungen (VOC, engl. Volatile Organic Compounds) in der Luft noch über Tage nach dem Einbau bedenklich ansteigen lassen. Orientierung über die Intensität von Emissionen liefern mehrere Umweltlabel.
Der ursprünglich von der Fußboden-Branche konzipierte und inzwischen über Länder- und Branchengrenzen hinaus etablierte EMICODE der Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte e.V. (GEV) stellt mit seiner Exklusiv-Klasse EC 1PLUS derzeit die höchsten Ansprüche. Das WINTeQ-System schneidet hervorragend mit der geringsten Emissionsklasse EMICODE® EC1PLUS für alle Systemkomponenten der inneren Abdichtungsebene ab. Somit spart man mit der WINTeQ-Montage nicht nur Zeit und Geld, sondern schont auch die eigene Gesundheit und die Umwelt!

Höchstgrenzen nach EMICODE EC 1PLUS
Fenster- und Fassaden-Dichtstoffe, Schäume und Folien dürfen demnach drei Tage nach dem Einbau nur maximal 750 μg/m³ (= 0,00075 g) an VOC und 60 μg/m³ (= 0,00006 g) 28 Tage nach dem Einbau an die Innenraumkluft abgeben – sollen sie mit dem EC 1PLUS-Siegel zertifiziert werden.
mehr

WINTEQ Gutschein jetzt anfordern!

WINTEQ Gutschein jetzt anfordern!

Füllen sie das Kontaktformular aus und erhalten Sie umgehend einen
€ 50,- WINTeQ Gutschein zugesandt.

So funktioniert's:
Beim Kauf von WINTeQ Produkten über einem Rechnungsbetrag von € 300,- überweisen wir Ihnen den oben angegebene Gutscheinbetrag retour. Senden Sie uns den ausgefüllten Gutschein inkl. einer Rechnungskopie und der Angaben Ihrer Kontonummer und Bankleitzahl an: Henkel Central Eastern Europe Gesellschaft mbH, Abteilung Bautechnik, Erdbergstr. 29, 1030 Wien. Pro Haushalt ist nur ein Gutschein einlösbar. Gutscheine werden ausschließlich an Privatpersonen ausgestellt.
mehr

Seite: 1 / 2